Weiterbildung in Sachen Bandrecording

So macht Weiterbildung Spass! An der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen fand ein cooler Band-Recording Workshop statt. Mit einer professionellen Band unter der Aufnahmeleitung von Florian Gypser wurde ein Song eingespielt und dabei alle Aspekte einer Bandaufnahme beleuchtet. Die drei Tage vergingen so wie im Fluge.

IMG_0417Der improvisierte Regieraum mit Blick auf Logic und einer Kameraverbindung zum Aufnahmeraum.

 

 

 

 

 

IMG_0419Auch die Abnahme eines Flügels war Bestandteil des Workshops. Praktischerweise war die Frau des Workshop-Leiters auch gleich eine tolle Pianistin und Sängerin 😉

1. Recording Workshop durchgeführt

IMG_0416Nach langer Vorbereitung wurde nun der erste Recording Workshop für Einsteiger durchgeführt. Teilnehmer war der Gewinner des Newsletter-Gewinnspiels Fabian Roth. Damit der Test auch die junge Zielgruppe mit einbezieht, hat Fabian auch gleich seinen 12-jährigen Sohnemann mitgebracht. Die Bewertung fiel positiv aus 😉

Wechsel auf UA Apollo

apollo_front_hq

 

Aufgrund von geänderten Anforderungen und der Inflexibilität des Herstellers des alten Interface wird im JEM77 Studio neu ein Universal Audio Apollo Interface für die AD/DA-Wandlung eingesetzt. Eine grössere Anzahl an Ein- und Ausgängen sowie gute Preamps und brillianter Klang zeichnen diesen Top-Wandler aus.

Das Interface hat ausserdem 2 DSP-Chips für die Berechnung der tollen Plugin’s aus dem gleichen Hause integriert und erweitert so erneut die Leistungsfähigkeit des Studios. Nichts zu teuer für unsere Kunden 😉

Neues Angebot auf Geschenkidee.ch

Ab sofort gibt es von JEM77
Studio
ein neues Angebot auf Geschenkidee.ch. Wer schon immer
gern gesungen hat und einmal eine Aufnahme machen möchte, ist der ideale Kandidat für einen dieser Geschenk-gutscheine.

Hier der direkte Link zum Angebot:
Eigene CD aufnehmen

Falls ihr also noch nach einem aussergewöhnlichen Geschenk für eine/n
Musikbegeisterte(n) seid, schaut doch mal vorbei.

Umbau Aufnahmeraum

Stand schon länger an, nun ist’s geschafft. Der Aufnahmeraum wurde akustisch  optimiert und es hat nun auch mehr Platz als vorher. Bereit für weitere, hoffentlich umwerfend tolle Aufnahmen 😉

IMG_0323Im Bild sehen wir diverse Akustik-Module von Auralex und Soften.In der Mitte ein Diffusor aus Bambus, daneben die neuen Absorber von Soften und an der kleinen Wand ebenfalls Absorber von Auralex.

 

 

 

IMG_0321Blick von der anderen Seite auf die Soften-Module und auf die neue Guitar-Amp Gallerie. Ebenfalls sichtbar, die Grossmann-Box (schwarzer Kasten am Boden) für Gitarrenaufnahmen ohne Streit mit den Nachbarn…

Auralex News

Nach einem Besuch bei Auralex Deutschland bin ich mit neuen Produkten und Mustern zurückgekehrt. Hier ein Überblick über zwei Neuigkeiten.

ProMax

2013-02-04 15.17.18Die ProMax sind Absorber, welche auf einem Stativ montiert und daher sehr mobil sind. Ob im Proberaum, bei mobilen Recordings oder im Studio als variables Akustikmodul, die ProMax sind leicht, effektiv und praktisch. Gibt’s in den Farben Grau, Burgund und Violett

 

 

 

 

Gramma

2013-01-30 11.21.42

Untere Ansicht

Der Gramma ist eine Absorber-Plattform, die unter Guitar-Cabinets, Combo-Verstärkern und sogar ganzen Stacks gelegt werden kann. Der resultierende Sound ist direkter, knalliger und weniger „muddy“. In einem Test konnte ich mich selber davon überzeugen. Die Gitarre kommt einfach definierter rüber. Sicher auch gerade für Live-Musiker hilfreich, damit nicht die ganze Bühne mitschwingt 😉

Eine Demo von Auralex selber findet ihr hier

 

2013-01-30 11.17.37

Unter einer 2×12″ Box

Neue Studiomonitore von Blue Sky

2013-02-04 12.16.52Im Zuge der Zusammenarbeit mit ICM Consulting in Albstadt (Vertrieb von Auralex, BlueSky, Aphex etc.) hatte ich Gelegenheit, die Blue Sky EXR Monitore  zu testen und nun ist ein Paar davon im Studio gelandet.

Der EXR löst meine alten KRK’s ab, die bis jetzt ihren Dienst geleistet haben. Der Blue Sky EXR hat ein sehr klares, direktes und offenes Klangbild. Man hört nun Details, die zuvor verborgen geblieben sind. Ein wirklich professioneller Aktiv-Monitor, der übrigens auch vom Verfasser des Buches „Mixing Secrets“, Mike Senior, wärmstens empfohlen wurde.

Wer die Speaker mal antesten möchte, ist im Studio herzlich willkommen…

Einen Testbericht der Monitore gibts bei SoundOnSound